Anmeldung Clubmitgliedschaft

Es freut uns sehr, dass du dich für eine Mitgliedschaft interessierst. Wir suchen immer Nachwuchs und Erwachsene, die sich für Segeln im Vereinsrahmen interessieren. Wir halten uns an das bewährte Konzept der Gastmigliedschaft. So kann der Kandidat oder die Kandidatin sich unverbindlich als Gast im Verein eingeben und ausprobieren, ob er sich wohl fühlt. Wenn das der Fall ist, wirst du an der nächsten Vereinsversammlung Mitglied. Ganz einfach und unkompliziert, vereinfacht gesagt in drei Schritten:

1️⃣ Ausfüllen.
2️⃣ Testen.
3️⃣ Applaudieren.

1️⃣ Anmeldeformular

Hier kommt das Anmelde-Formular für eine (Gast-)Mitgliedschaft. Formularfelder mit (*) müssen ausgefüllt werden. In der Folge erhält unser Sekretariat eine e-Mail und wird in den nächsten Tagen Kontakt mit dir aufnehmen. Wenn du schon einen Kontakt zu uns in den Verein hast, darfst du den im Feld "Götti" einfüllen.

2️⃣ Ablauf bis zur Vereinsversammlung

Nach der Anmeldung kontaktiert dich unser Sekretariat. Sollte eine Rückmeldung ausbleiben, ist das e-Mail in einem Spam-Ordner verloren gegangen.

Nach der Anmeldung (oben) ist der Antragsteller im ersten Jahr Gast. Der Kandidat kann den Club beschnuppern und Kontakte zu Skippern und Mitgliedern ohne Schiff suchen. Sollte er nicht schon einen guten Kontakt zu einem Mitglied haben, besteht im Gast-Jahr auch die Möglichkeit einen Götti auszuwählen, welcher das formale Beitrittsgesuch (siehe unten) vorträgt. Die Vereinsversammlung ist also das Organ, welches über den Beitritt eines Neumitgliedes entscheidet. Das ist ein traditioneller vielleicht auch etwas altmodischer Akt. Die vergangenen Jahre sind aber noch sämtliche Neumitglieder mit grossem Wohlwollen und warmem Applaus aufgenommen worden. Ihr müsst euch da keine Sorgen machen - eigentlich sind wir ja ein unkomplizierter Club!

3️⃣ Verfahren an der Vereinsversammlung

Der Beschluss über die Aufnahme eines Neumitgliedes geschieht also an der Vereinsversammlung. Das Prozedere ist folgendes: Der Götti oder die Gotte (Vereinsmitglied) des Aufzunehmenden stellt seinen Paten oder seine Patin kurz vor, oft untermalt er die Geschichte mit der einen oder anderen unterhaltsamen Segler-Anektote aus der Vorgeschichte des Kandidaten und schliesst mit der Empfehlung ihn aufzunehmen. Die Aufnahme passiert in der Regel ohne Abstimmung und mit tosendem, wohlwollendem Applaus. Die Anwesenheit der Kandidaten an der ersten Vereinsversammlung ist nicht nötig, wird aber gerne gesehen.

Statuten

Die Details über unser Vereinsleben findest du in unseren Statuten:

2003-03-07_SCPF Statuten.pdf 106 KB
2015-03-14_SCPF Statuten.pdf 413 KB