7'o'clock Training

7'o'clock - was ist das?

Der Segelclub Pfäffikon organisiert jeweils am Mittwoch ein Regattatraining im Raume Pfäffikon SZ / Lützelau / Uerikon. Jedermann oder jedes Schiff ist herzlich eingeladen daran teilzunehmen. Explizit angesprochen sind auch Schiffe der benachbarten Clubs oder aber an Eigener vom oberen Seebecken, die einmal Regatta-Luft schnuppern möchten.

Wir treffen uns jeweils um 18:00 vor dem Clubhaus Frauenwinkel oder um 18:54 beim ersten Schuss auf dem Wasser. Nach dem Training findet im Clubhaus nach Möglichkeit eine kurze Nachbesprechung mit dem Coach statt und dazu oder danach ein einfaches Nachtessen zubereitet von der Küchencrew. Sollte das Haus oder Crew für einmal nicht verfügbar sein, findest du den Hinweis im Club-Kalender. Dann ist nämlich der Ort der Veranstaltung nicht das Clubhaus.

Neu ab 2017: Nach den Sommerferien findet - mangels Beteiligung - kein 7'o'clock Trining mehr statt. Es wäre schön, wenn wir uns trotzdem noch auf dem Wasser treffen. Auch ohne Startschuss und Up-and-Down-Kurs.

Der Schiffsführer sollte aber ein grundlegendes Wissen über das Regattieren mitbringen. Wer die Theorie nachlesen oder auffrischen möchte, kann sich die Präsentation von Martin anschauen. Und wenn die Theorie schon etwas vergilbt ist hilft das Dokument Startprozedere (Version 2017) vom Trainer. Wenn keine Theorie vorhanden, aber trotzdem das Regatta-Segeln erlernt werden möchte, vermitteln wir dir gerne einen Platz auf einem Schiff mit einerm Regatta erfahrenen Skipper.

        7'o'clock Notfallplan "Kombüse"

        Da der Smutje bekanntlich gemeutert hat, muss sich die Besatzung den Schiffszwieback selber zubereiten.

        Die Erfahrung hat gezeigt, dass die Präferenz bei der Aktivität auf dem Wasser liegt und - solange keine feste Küchen-Crew engagiert werden kann treffen wir uns nach dem Training im Clubhaus. Oder aber nach Absprache auf dem Wasser in unserer Lieblings-Pizzeria.

        Wenn jemand spontan etwas zubereiten sollte, kann er sich ja beim Trainer melden. Er würde das denn auf dem Wasser den teilnehmenden Booten kommunizieren.

        7'o'clock Abschlusstrining 2014

        Das 7'o'clock Training 2014 wurde gestern Abend abgeschlossen. Wir danken an dieser Stelle herzlich allen Coaches und Helfern, welche dieses Jahr die Infrastruktur auf der Triningsbahn zur Verfügung gestellt haben.

        Ein ganz besonderer Dank geht an Carmen und Ralf, welche uns nach dem Training jeweils vorzüglich kulinarisch verwöhnt haben.

        Auf dem See hat es nach wie vor genügend Platz, sollten nächstes Jahr zwei, drei Boote mehr am Start erscheinen, kämen sicher noch spannendere Duelle an Luv- und Leetonne zustande. Also: Spread the word! Weitersagen erwünscht.

        Das letzte Training bot leider zu wenig Wind für einen Start. Schön wars trotzdem.

        Trainingsdaten

        Keine Termine vorhanden.
        Termine abonnieren (in Kalender wie Outlook, iCal oder Mobilgeräte hinzufügen)
        Abonnieren

        Übungen

        Damit die Durchführung der Trainings für weniger geübte Trainer etwas einfacher wird, gibt es zur Zeit vier vorgefertigte Übungen. Sie wurden laminiert und können an die teilnehmenden Schiffe abgegeben werden. Selbstverständlich steht es dem Coach auch offen, eigene abgewandelte Trainingseinheiten zu kreieren.

        Wenn ein Helfer auf dem Startschiff verfügbar ist, kann dieser die Bedienung von Fotoapparat und Flaggenmast übernehmen. Ausserdem ist eine Hilfe beim Setzen und Bergen der Gewichte ja auch wünschenswert. Aktuell sind alle Trainings mit Schiffsführer und Helfer belegt.